AGB für Händler

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Unternehmer

1.                 Geltungsbereich

1.1             Die nachfolgenden AGB gelten für alle Bestellungen bei BAR2BE GmbH & Co. KG; Wiesenstraße 5; 52428 Jülich (nachfolgend „wir“ oder „uns“) über unseren Online-Shop www.bar2be.com (nachfolgend „Online Shop“) durch Unternehmer (nachfolgend „Sie“ oder „Käufer“). Ein Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.2             Durch Anklicken des entsprechenden Feldes zur Anerkennung dieser Bedingungen akzeptieren Sie die Geltung der folgenden AGB, sie werden damit Bestandteil Ihrer Bestellung bzw. Angebots. Wenn Sie diese AGB nicht akzeptieren möchten, können Sie unseren Online Shop nicht für Einkäufe nutzen.

1.3             AGB des Käufers finden keine Anwendung.

1.4             Bestellungen im Online Shop sind nur für Kunden aus Deutschland möglich. Gekaufte Produkte werden nur innerhalb von Deutschland ausgeliefert.

2.                 Vertragsschluss

2.1             Die Darstellung der Produkte im Online-Shop ist kein rechtlich bindendes Angebot, sondern die unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Sie geben durch das Anklicken des Bestellbuttons verbindlich ein solches Angebot zum Kauf der ausgewählten und im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach Anklicken des Bestellbuttons werden alle Eingaben noch einmal in einem Bestätigungsfeld angezeigt und können dort korrigiert werden. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung durch eine automatisierte E-Mail. In einer solchen E-Mail liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung durch uns. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir die Annahme Ihnen gegenüber per automatisierte Bestätigungs-E-Mail erklären oder die Ware absenden.

2.2             Der Vertragsschluss und alle Korrespondenz im Zusammenhang damit erfolgen ausschließlich auf Deutsch.

3.                 Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss vom Online Shop gespeichert. Den Vertragsschluss bildet die Lieferung der Ware. Der Vertragstext ist für den Kunden nicht zugänglich.

4.                 Preise und Zahlungsweise

4.1             Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Diese wird auf der Rechnung gesondert ausgewiesen. Die Preise, die im Online Shop während des Bestellvorgangs ausgewiesen sind, sind für den jeweiligen Kauf bindend. Im Übrigen sind die Preisangaben unverbindlich und können jederzeit geändert werden.

4.2             Es stehen folgende Zahlungsweisen zur Verfügung:

Vorkasse:

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Kreditkarte:

Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Bankeinzug:

Die Abbuchung des Kaufpreises von Ihrem Konto erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Paypal:

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.]

5.                 Versandkosten

Wir berechnen pro Bestellung zusätzlich zu den Produktpreisen eine Versandkostenpauschale von 6,50 €. Bestellungen ab einem Bestellwert von 45,00 € werden versandkostenfrei geliefert.
Als Sperrgut gekennzeichnete Artikel werden für 19,99€ versendet.

6.                 Lieferung

6.1             Die Lieferung erfolgt nach unserer Wahl mit DHL Paketservice.

6.2             Sofern in der Produktbeschreibung nicht anders angegeben, beträgt die Lieferzeit ca. 5-7 Tage. Wir schulden jedoch nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und sind für durch das Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind von uns angegebene Lieferzeiten daher unverbindlich. Mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Käufer über. Wir sind nicht verpflichtet, die bestellte Ware gegen Transportschäden zu versichern oder versichern zu lassen. Teillieferungen sind statthaft.

6.3             Wir garantieren nicht, dass die in unserem Online Shop dargestellten Produkte immer verfügbar sind. Wenn die Lieferung eines von Ihnen ausgesuchten Produkts nicht möglich sein sollte oder länger dauern würde, etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist, werden wir Sie vor Vertragsschluss informieren. 

6.4             Unbeschadet sonstiger vertraglicher oder gesetzlicher Kündigungsrechte ist der Käufer nicht berechtigt, Bestellungen zu stornieren oder bereits abgenommene Ware ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von uns zurückzusenden.

6.5             Wir sind berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder diesen zu kündigen, wenn sich ergibt, dass der Käufer nicht kreditwürdig ist, insbesondere im Falle (i) einer Zahlungseinstellung seitens des Käufers, (ii) einer erfolglosen Zwangsvollstreckungsmaßnahme gegen den Käufer oder eines von ihm geleisteten Offenbarungseids, auch wenn dies nicht in direktem Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zwischen uns und dem Käufer steht, (iii) dass nach Vertragsschluss offenbar wird, dass der Käufer unzutreffende Angaben in Bezug auf seine Kreditwürdigkeit gemacht hat und diese Falschangaben von erheblicher Bedeutung sind.

6.6             Jede Rücksendung von Waren muss, unabhängig vom Grund der Rücksendung, vorab mit uns abgestimmt werden. Die Kosten einer Rücksendung hat grundsätzlich der Käufer zu tragen. Das Eigentum an vom Käufer bereits erworbenen rückübersendeten Waren geht bei der Ankunft bei uns wieder auf uns über. Die Rücksendung hat in der Originalverpackung zu erfolgen, die Produkte müssen mit dem ursprünglichen Warenetikett versehen und bezüglich ihrer Form und ihres Inhalts unverändert sein.

7.                 Eigentumsvorbehalt

7.1             Von uns gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises und Erledigung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung resultierender Forderungen (erweiterter Eigentumsvorbehalt).

7.2             Eine wie auch immer geartete Verfügung über die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware durch den Käufer ist nur im regelmäßigen Geschäftsverkehr des Käufers gestattet und unterliegt den folgenden Maßgaben:

7.2.1       Keinesfalls darf die Ware im Rahmen des regelmäßigen Geschäftsverkehrs zur Sicherung an Dritte übereignet werden.

7.2.2       Im Falle des Verkaufs im regelmäßigen Geschäftsverkehr tritt der gezahlte Kaufpreis an die Stelle des Produkts. Der Käufer tritt bereits jetzt alle aus einer etwaigen Veräußerung entstehenden Forderungen an uns ab. Der Käufer ist berechtigt, diese Forderungen einzuziehen, sofern er seinen eigenen Zahlungsverpflichtungen gegenüber uns nachkommt. Mit Rücksicht auf den verlängerten Eigentumsvorbehalt (Vorausabtretung der jeweiligen Kaufpreisforderung) ist eine Abtretung an Dritte, insbesondere ein  Kreditinstitut, unzulässig. Wir sind jederzeit berechtigt, die Verkaufsunterlagen des Käufers herauszuverlangen und zu prüfen sowie dessen Abnehmer über die Abtretung zu informieren.

7.2.3       Ist die Forderung des Käufers aus dem Weiterverkauf in einen Kontokorrent aufgenommen worden, so tritt der Käufer hiermit bereits seine Forderung aus dem Kontokorrent gegenüber seinen Abnehmern an uns ab. Die Abtretung erfolgt in Höhe des Betrages, den wir dem Käufer für die veräußerte Vorbehaltsware berechnet hatten.

7.3             Übersteigt der Wert der Sicherheiten gemäß der vorstehenden Absätze den Betrag der hierdurch gesicherten noch offenen Forderungen auf absehbare Dauer um mehr als 10 %, so ist der Käufer berechtigt, von uns insoweit die Freigabe von Sicherheiten zu verlangen, als eine Überschreitung in oben genannter Höhe vorliegt.

7.4             Sollten wir Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend machen, entbindet dies den Käufer nicht von seinen vertraglichen Pflichten. Der Wert der Ware im Zeitpunkt der Rücknahme wird lediglich auf unsere bestehende Forderung gegenüber dem Käufer angerechnet. Keine der in dieser Ziffer 7 genannten Bestimmungen soll eine Abänderung der Regelungen zum Gefahrübergang in Bezug auf die Beschädigung oder den Verlust der Ware gemäß Ziffer 6 bewirken.

7.5             Wir sind berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware anders als im regelmäßigen Geschäftsverkehr des Käufers veräußert wird, insbesondere durch Sicherungsübereignung oder Verpfändung. Ausnahmen hiervon bestehen nur insoweit, als wir unser Einverständnis hierzu ausdrücklich schriftlich oder in Textform erklärt haben.

8.                 Gewährleistung

Es bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

9.                 Haftung

9.1             Ansprüche des Käufers auf Schadensersatz (bzw. Aufwendungsersatz) gegen uns aufgrund einer Handlung oder Pflichtverletzung durch uns, eines oder mehrerer gesetzlicher Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen richten sich, unabhängig vom Rechtsgrund, insbesondere bei der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis sowie unerlaubter Handlung, nach den nachfolgenden Regelungen der Ziffern 9.2 bis 9.5.

9.2             In Fällen von vorsätzlichen Handlungen bzw. Pflichtverletzungen haften wir unbeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

9.3             In Fällen von grob fahrlässigen Handlungen bzw. Pflichtverletzungen haften wir unbeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

9.4             In Fällen von einfach (d.h. nicht grob) fahrlässigen Handlungen bzw. Pflichtverletzungen haften wir nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen wie folgt:

9.4.1       Wir haften unbeschränkt für (i) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, (ii) für dem Käufer entstandene Aufwendungen, wenn ein Schaden auf der Verletzung einer von uns übernommenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes beruht oder (iii) bei Ansprüchen des Käufers nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz.

9.4.2       Wir haften beschränkt auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden für sonstige, nicht von Ziffer 9.4.1 umfasste Fälle bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht).

9.4.3       Wir haften nicht in sonstigen, weder von Ziffer 9.4.1 noch von Ziffer 9.4.2 erfassten Fällen.

9.5             Wir haften nicht für Schäden, die nicht aus einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Handlung oder Pflichtverletzung resultieren. Dies gilt nicht, wenn ein Schaden auf der Verletzung einer von uns übernommenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes beruht und für Ansprüche des Käufers nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz.

10.             Nutzungsrechte

Sämtliche Materialien und Inhalte im Online Shop stehen in unserem Eigentum und bzw. oder sind rechtlich geschützt, etwa als Gegenstand von Urheberrechten oder anderer Rechte des geistigen Eigentums. Zur Nutzung dieser Materialien oder Inhalte sind Sie ausschließlich für Ihre eigenen persönlichen, nicht geschäftsmäßigen Zwecke berechtigt.

Sofern Sie bestimmte Inhalte oder Materialen darüber hinaus nutzen möchten, sprechen Sie uns bitte unter info@bar2be.com an.

11.             Verhaltenskodex

Wir sind stets bestrebt die Trusted Shops Verhaltenskodizes zu erfüllen.

Rundum sicher sein mit Trusted Shops!

Online-Shops mit dem Trusted Shops Gütesiegel sind geprüft und bieten Ihnen garantierten Schutz gegen Kaufpreisverlust bei Nicht-Lieferung und Nicht-Erstattung.

Den Trusted Shops Käuferschutz können Sie in jedem Shop mit Gütesiegel abschließen. Und damit sicherstellen, dass Sie bei Nicht-Lieferung oder Nicht-Erstattung garantiert Ihr Geld zurückbekommen. So genießen Sie bestmöglichen Schutz und können sorgenfrei einkaufen.

Darum können Sie dem Trusted Shops Gütesiegel vertrauen.

Die Qualitätskriterien von Trusted Shops: Shops, die mit dem Gütesiegel ausgezeichnet sind, werden kontinuierlich auf die Einhaltung der Trusted Shops Qualitätskriterien geprüft.

12.             Kontaktdaten

BAR2BE GmbH & Co. KG

Wiesenstraße 5

52428 Jülich

Telefon 49 (24 61) 68 77 11

Telefax 49 (24 61) 68 77 68

Amtsgericht Düren HRA 3526

 

p.h. Gesellschafterin:  Wissinger GmbH

                        Wiesenstr. 5; 52428 Jülich

                        Amtsgericht Düren HRB 4308

Geschäftsführer:          Jürgen Gockel

13.             Sonstiges

13.1         Wir sind berechtigt, Änderungen der geltenden AGB vorzunehmen, die wir Ihnen vorab (einschließlich Ihrer Widerspruchsfrist) schriftlich ankündigen werden und die in Kraft treten, sofern Sie ihnen nicht innerhalb von zwei (2) Wochen nach Erhalt der Ankündigung widersprechen.

13.2         Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB nicht.

13.3         Diese AGB unterliegen dem deutschen Recht; davon ausgenommen ist die Anwendbarkeit des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den Internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG-Bestimmungen).

Gerichtsstand ist ausschließlich Köln.

 

 

* * * *

Zuletzt angesehen